Inhalt

Generationenwohnen in Bäretswil Drucker Icon

Generationen sitzen auf Schaukel

Vorgeschichte

Die Genossenschaft Alterswohnung (GAB) hegt die Absicht, im Sunneberg auf dem Grundstück „Ziegelhütten“ neben dem bestehenden Bau zusätzliche Alterswohnungen zu bauen. Das aktuelle Alterskonzept wurde im Jahr 2015 neu erstellt und im Jahr 2019 überprüft. Ein wichtiger Leitsatz daraus lautet: „Die SeniorInnen der Gemeinde Bäretswil werden in ihrem Bestreben, möglichst selbstständig und eigenverantwortlich zu leben, unterstützt und gefördert. Sie erhalten dort, wo es nötig ist, Hilfe.“ Ein Hauptbestandteil des Alterskonzepts war die Auseinandersetzung mit der Frage, wie viele Alterswohnungen und Pflegeplätze in Bäretswil künftig nötig sein werden. Zwischenformen von betreutem oder altersdurchmischtem Wohnen wurden damals nicht untersucht.

Mit Beschluss Nr. 2022-108 vom 13. Juli 2022 hat der Gemeinderat deshalb das Ressort Gesellschaft beauftragt, dem Gemeinderat einen groben Vorgehensvorschlag zum Thema „Wohnen im Alter“ zu unterbreiten.

Zuständig für die Überarbeitung des Alterskonzepts ist die Alterskommission. Das Ressort Gesellschaft beabsichtigt, mit der Alterskommission in erster Linie den Teilbereich Wohnen des Alterskonzepts zu überarbeiten. Dieser Prozess wird noch in diesem Jahr gestartet und soll bis Ende März 2023 abgeschlossen sein. In einem zweiten Schritt wird dann das komplette Alterskonzept überarbeitet.

Bevölkerungsumfrage zum Thema "Generationenwohnen in Bäretswil"

Das Wohnen in der zweiten Lebenshälfte, im Alter – auch im fragilen Alter – ist ein Thema, das wir unter die Lupe nehmen wollen. Die Alterskommission beschäftigt sich deshalb mit künftig gefragten Wohnformen. Generationenwohnen ist das Stichwort dazu – auch bei uns in Bäretswil und Sie können mitbestimmen!

Uns interessiert, wie Sie künftig wohnen und leben möchten.
Wir sind auch daran interessiert, von Ihnen zu erfahren, in welchen Bereichen Sie sich engagieren möchten oder bereits einsetzen. Zudem möchten wir erfahren, welche Dienstleistungen Sie anbieten, die für die Altersarbeit in Bäretswil nützlich sein könnten.

Diskutieren Sie die Wohnwünsche der verschiedenen Generationen in Ihren Familien und sagen Sie uns Ihre Meinung. Die Fragen aus dem Fragebogen sollen dabei als Diskussionsanregung dienen.

Nehmen Sie an der Umfrage teil und helfen Sie uns, das beste Konzept für zukünftiges Generationenwohnen in Bäretswil zu entwickeln!

 

Senden Sie uns die ausgefüllte Umfrage bis spätestens am Sonntag, 8. Januar 2023 an karin.edelmann@baeretswil.ch oder per Post an Gemeinde Bäretswil, Frau Karin Edelmann, Schulhausstrasse 2, 8344 Bäretswil. Gerne dürfen Sie das Formular auch direkt in unseren Gemeindebriefkasten werfen.

Für Fragen
Wenden Sie sich direkt an Karin Edelmann, Leiterin Gesellschaft und Sicherheit (044 939 90 58 / karin.edelmann@baeretswil.ch)

Seniorinnen und Senioren sitzen auf einer Bank

 

Dokumente

Name
Umfrage_Generationenwohnen.pdf Download 0 Umfrage_Generationenwohnen.pdf
Zurück nach oben Icon
Zurück nach oben Icon