Inhalt

Alters- und Pflegewohnung, Erweiterungsbau Drucker Icon

Einleitung

Die Gemeinde Bäretswil ist gemeinsam mit der Genossenschaft Alterswohnungen Bäretswil (GAB) Besitzerin der Liegenschaft Kirchstrasse 4. Der Spitex-Verein Bäretswil ist Mieter des Stockwerkeigentums der Gemeinde und betreibt im Auftrag der Gemeinde eine Pflegewohnung mit total 22 Pflegeplätzen.

Titelbild Pflegewohnungen

 

Um eine Optimierung dieses Betriebs zu erreichen, sollte mehr Platz für zusätzliche Räume geschaffen werden. Der Plan ist es, Aufenthaltsräume für die Bewohnenden sowie mehr Raum im Essbereich für die Gäste zu schaffen. Ausgewählte Räume sollen zukünftig gemeinsam mit Mietern der Alterswohnungen GAB nutzbar gemacht und ein geschützter Aussenbereich für Demenzbetroffene erschaffen werden. Der Einbau einer Produktionsküche sowie die Verbesserung der Büroarbeitsplätze und die Anpassung der Lagerräume und Garderoben an die gesetzlichen Vorgaben, sind ebenfalls Bestandteil des Projekts.

Untergeschoss
Untergeschoss

 

Erdgeschoss
Erdgeschoss

 

Obergeschoss
Obergeschoss

 

Seitens der GAB ist vorgesehen, anstelle der heutigen Loggias, neu Balkone anzubauen. Eine solche Änderung führt zu einem Mehrwert der Pflegewohnung und erhöht die Wohnqualität.

Für dieses Projekt sind mit totalen Baukosten von 2.8 Millionen Franken zu rechnen, wobei der Gemeindeanteil bei 1.875 Millionen liegt.

 

17. Mai 2022
Einladung zur Eröffnungsfeier am Samstag, 18. Juni 2022
Der Erweiterungsbau hat das Ende erreicht und die GAB sowie der Spitex-Verein und die Gemeinde laden zur Eröffnungsfeier am 18. Juni 2022 von 10.00-14.00 Uhr ein. Lassen Sie sich anhand einer Führung die Neuerungen zeigen und erfahren Sie spannende Geschichten zum Erweiterungsbau. Dies alles mit musikalischer Umrahmung des Musikvereins Bäretswil und einem Überraschungsgast. Für die kleine Verpflegung zwischendurch will ebenfalls gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Flyer Eröffnungsfeier

 

 

 

23. Februar 2022
Endspurt ist in Sichtweite
Der Erweiterungsbau ist soweit abgeschlossen und konnte in Betrieb genommen werden. Die Balkone werden noch rege genutzt, war vermutlich aufgrund des Wetters und der Temperaturen ist. Die noch ausstehenden kleinen Arbeiten im Aussenbereich können im Frühling abgeschlossen werden.

Aussenaufnahme Februar 2022
Aussenaufnahme Februar 2022
Aussenaufnahme Februar 2022

17. November 2021
Fortschritt der letzten vier Monate. 
In den letzten Monaten hat sich viel verändert. Die Alters- und Pflegewohnung ist von aussen kaum wieder zu erkennen. Nur noch einzelne Feinschliffe fehlen, bis der Erweiterungsbau fertig und die Vision komplett ist.

Die Sicht von vorne
Sicht der Alters- und Pflegewohnung von vorne

 

Die Sicht der Mediothek
Sicht von der Mediotheke aus

 

Auch im Innern der Alters- und Pflegewohnung hat sich etwas getan. Dies sind einige der Highlights.

Der Esssaal
Der Esssaal

 

Die neue Küche
Die neue Küche

 

Der neue Aufenthaltsraum mit Aussicht
Der neue Aufenthaltsraum mit Aussicht

 

Die Aussicht vom Balkon aus
Die Aussicht vom Balkon aus

 

Die Zimmer neu mit Balkon
Die Zimmer, neu mit Balkon

 

 

30. Juli 2021

Dick eingepackt im Sonnenschein
Die Fassade an der Kirchstrasse 4 ist kaum noch zu sehen. Eingepackt in Plastik geht der Erweiterungsbau Schritt für Schritt voran. Auf der einen Seite sind die Gibser bereits mit den Fassadenarbeiten (dem Einnetzen) beschäftigt und auf der andern Seite (in Richtung Mediothek) ist der Anbau zu erkennen.

Fassadenarbeiten
Fassadenarbeiten (einnetzen)

 

Fassadenarbeiten
Fassadenarbeiten (einnetzen)

 

Anbau Alters- und Pflegewohnungen
Anbau Alters- und Pflegewohnungen

 

Ansicht auf Seite Mediothek

 

   

 

 

1. Juni 2021
Das Alterszentrum ist eingerüstet, der Kran steht und die ersten Betonarbeiten werden in Angriff genommen.
 

Foto 1. Juni 2021 Betonarbeiten beginnen

 

10. März 2021
Es tut sich was an der Kirchstrasse
Am Montag, 8. März 2021 fuhr am Vormittag der erste Bauwagen auf den Platz der Kirchstrasse und die ersten Abschrankungen wurden aufgestellt. Nun kann kann also mit dem Erweiterungsbau bei der Alters- und Pflegewohnung an der Kirchstrasse 4 begonnen werden.

Platz Kirchstrasse mit Bauwagen
Abschrankung vor dem Eingang

 

2. Februar 2021
Erteilung Baubewilligung und weiteres Vorgehen
Nach der Vergabe der Baubewilligung durch den Bauausschuss Bäretswil am 27. April 2020, wurde die Detailplanung über das gesamte Bauprojekt abgeschlossen. Die Koordination der auszuführenden Arbeiten werden in enger Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Alterswohnungen Bäretswil (GAB) sowie der Spitex erfolgen.

Aktuell sind bereits 80 % der ausgeschriebenen Leistungen vergeben und die weiteren 20 % werden im Verlauf vom Februar 2021 erteilt. Der Baustart soll gemäss Zeitplan Mitte März 2021 sein. Eine Fertigstellung des Bauprojekts ist Ende dieses Jahres geplant.

 

9. Februar 2020
Urnenabstimmung, Genehmigung Gemeindeanteilskredit von Fr. 1'875'000.00
Dem Gemeindeanteilkredit von 1.875 Mio. Franken für den Erweiterungsbau der Alters- und Pflegewohnung, wird zugestimmt.

Grafik des Abstimmungsresultats

Dokumente:
Protokoll des Wahlbüros

 

20. Dezember 2019
Anordnung einer Gemeindeabstimmung
Der Gemeinderat beantragt mit Beschluss vom 23. Oktober 2019 den Stimmberechtigten, dem Gemeindeanteilskredit für den Erweiterungsbau an der Kirchstrasse 4, an der Urne zuzustimmen.

Der Urnenabstimmung vom 9. Februar 2020 wird somit folgender Antrag unterbreitet:
„Genehmigung eines Objektkredites von Fr. 1'875‘000.00 für die Erweiterung der Liegenschaft Kirchstrasse 4“

Dokumente
Amtliche Publikation „Anordnung einer Gemeindeabstimmung“
Beleuchtender Bericht

Dokumente

Name
Amtliche_Publikation_Anordnung_einer_Gemeindeabstimmung.pdf Download 0 Amtliche_Publikation_Anordnung_einer_Gemeindeabstimmung.pdf
Beleuchtender_Bericht.pdf Download 1 Beleuchtender_Bericht.pdf
Protokoll_des_Wahlbueros.pdf Download 2 Protokoll_des_Wahlbueros.pdf
Zurück nach oben Icon
Zurück nach oben Icon